Pilotprojekt Modul 4: Rechtlich auf der sicheren Seite sein

Mit einem veranstaltungsspezifischen Hygienekonzept und in erfolgreicher Zusammenarbeit mit dem Amberg Congress Centrum (ACC) konnte Modul 4 am 26.06.2020 mit 14 Teilnehmenden vor Ort in Amberg stattfinden.

Eine Teilnehmerin verfolgte online, mittels Videokonferenz als Livestream, die Veranstaltung.

Die Schutzmanßnahmen wie Abstand halten, regelmäßiges Lüften, das Tragen geeigneter Mund-Nasen-Bedeckungen wurden konsequent eingehalten und hielten die Anwesenden nicht von einem erfolgreichen Seminartag ab.

Als externe Referentin war Frau Christina Dose von Datenschutz hoch 4 GmbH aus Regensburg mit dabei. Gemeinsam mit dem Geschäftsführer, Herrn Manuel Stahl, und dem ZMF-Team hat sie bereits im Vorfeld sämtliche Informationen rund um das Thema Urheber- und Medienrecht sowie Datenschutz und Datensicherheit zielgruppenspezfisch aufgearbeitet. Die Teilnehmenden konnten über das Lernmanagementsystem des ZMF die erstellten Materialien in Form von Podcasts, Videos und Textbeiträgen für den Einstieg in die Thematik vorher abrufen. Alle damit zusammenhängenden Fragen, die sich im Rahmen des individuellen Lernprozesses ergaben, wurden dann vor Ort von Frau Dose und dem ZMF-Team geklärt.

Im zweiten Teil der Veranstaltung ging es um die gemeinsame Bearbeitung und Diskussion von Fallbeispielen, bei welchen die theoretischen Grundlagen der Online-Phase kritisch reflektiert und praktisch umgesetzt wurden. Die Lernenden übten auch wie sie freie, sog. Creative Commons lizenzierte, Medieninhalte für ihre Medienarbeit kostenfrei nutzen können.

Abschließend hatten die Teilnehmenden noch Gelegenheit offene Fragen aus ihrem beruflichen Alltag mit den juristischen Fachexperten zu klären und zu diskutieren.