Rätselspaß mit verpixelten Fotos

"Was könnte das bloß sein?" Fotorätsel machen Spaß und schulen auch noch die Wahrnehmung. In diesem Tutorial zeigen wir euch Schritt für Schritt, wie ihr mit wenigen Handgriffen aus Fotos ein Pixelrätsel erstellt.

Wir verpixeln das Motiv mit der App Fotor, einer Bildbearbeitungsapp, die es für Android und IOS gibt. Beim Spielen wird das Rätsel Stück für Stück gelüftet und die Teilnehmenden raten, um was es sich handelt. Dabei könnt ihr außerdem thematisieren: Was macht ein digitales Foto aus? Wie fügen sich Formen und Farben zusammen? Und was macht ein Foto erkennbar?

001_fotor

So geht’s:

Bild fotografieren

Um euer Bilderrätsel zu gestalten braucht ihr natürlich ein Bild. Am besten macht ihr ein Foto von einem Gegenstand, den die Kinder kennen, damit es nicht zu schwierig wird. Wichtig ist auch, dass es ein eindeutiges Motiv ist, damit es auch eine eindeutige Lösung gibt.

Verpixelte Bilder erstellen in der App Fotor

  1. Die App Fotor öffnen und Bearbeitung starten

Öffnet die App auf eurem Tablet und tippt auf Bearbeiten. Dann könnt ihr das Foto auswählen, das ihr gerne verpixeln möchtet.

Bild Bearbeiten und Foto auswählen

Tipp: Achtung In-App Käufe! Wir haben die App Fotor ausgewählt, weil die Mosaik-Funktion einfach und schnell funktioniert. Dennoch enthält die App In-App Käufe, das muss euch bei der Verwendung insbesondere mit Kindern bewusst sein. Ihr könnt aber In-App Käufe generell in den Einstellungen eures Tablets sperren, sodass nicht unabsichtlich Abos oder Ähnliches gekauft werden können.

  1. Das Mosaik-Werkzeug auswählen

Wählt in der Werkzeugleiste unten das Symbol für Mosaik aus. Dazu müsst ihr bei den Werkzeugen unten ganz nach links wischen, um zum richtigen Symbol zu gelangen.

002_fotor_mosaik

  1. Mit dem Pinsel verpixeln

Wählt jetzt den Pinsel aus und wischt mit dem Finger über das Bild. Über dort, wo ihr hin malt, wird das Bild mit einem Mosaikmuster verpixelt.

Dabei habt hier zwei Einstellungsmöglichkeiten: Größe und Stärke.

Mit Größe könnt ihr die Größe das Pinsels einstellen. Wählt am besten ganz groß, dann geht es für unser Vorhaben schneller.

Mit der Stärke stellt ihr ein, wie sehr das Bild verpixelt werden soll. Für unser Rätsel brauchen wir verschiedene Versionen des Bildes: Einmal sehr stark, mittel und weniger verpixelt. So können wir danach Stück für Stück das Geheimnis des Bildes lüften.

Wenn ihr mit eurer ersten Version fertig seid, tippt dazu auf den Haken, um eure Einstellungen zu bestätigen.

Tipp: Malt unbedingt alles sorgfältig aus, damit nicht durchsichtige Bereiche euer Rätsel vorab verraten.

003_fotor_pinsel

  1. Speichern und weitere Bilder erstellen

Ist die erste Version des verpixelten Bildes fertig, könnt ihr es jetzt abspeichern, indem ihr auf speichern tippt. Macht noch weitere Versionen eures Bildes, damit ihr beim Spielen verschieden grobe Abstufungen habt.

Rätsel spielen

Am Ende sollten in eurer Fotobibliothek alle Fotos gespeichert sein und ihr könnt sie im Vollbildmodus nacheinander zeigen.

005_fotor_Bilderübersicht

Schafft es jemand, schon beim ersten Bild zu erraten, was es ist? Oder muss ein detailreicheres Bild gezeigt werden? Natürlich könnt ihr auch weitere Spielregeln einführen: Zum Beispiel könnt ihr mehr Punkte vergeben, je früher das Rätsel erraten wird.

Die Fotorätsel müssen natürlich nicht unbedingt von Erwachsenen erstellt werden. Auch Kinder haben Spaß daran, sich kniffelige Pixelrätsel auszudenken.

Fazit

In jedem Fall können wir mit Fotorätseln die Wahrnehmung und die Aufmerksamkeit fördern. Man muss ganz genau hinschauen, um auf die richtige Lösung zu kommen. Auch braucht es eine grobe Vorstellung, was Pixel sind und wie sich Farben und Formen zu einem Bild zusammenfügen. So können wir einen ersten Beitrag zur informatischen Grundbildung leisten.

Und was geht noch damit

  • Das Verpixeln von Bildern hilft uns auch beim Unkenntlichmachen von Gesichtern, so können wir uns behelfen, wenn wir das Recht am eigenen Bild wahren müssen.
  • Mit der App Fotor können wir nicht nur Bilder verpixeln, sondern auch Bilder bearbeiten.
  • Bilderrätsel eigenen sich auch, um Gelerntes noch einmal auf spannende Art und Weise zu wiederholen und so zu verfestigen.
  • Nebenbei kann man noch spielerisch vermitteln, was ein Pixel ist und so einen Einstieg in die informatische Grundbildung bieten.
  • Auch im Freundes- und Familienkreis gelingt damit ein lustiger Abend.

Zum Weiterlesen

Lizenzhinweis

Du darfst diese Anleitung jederzeit kopieren, für deine Zwecke abändern und z.B. auf deine Internetseite stellen, vollständig aber auch teilweise in eine Präsentation übernehmen wie auch ausdrucken und verteilen. Du musst aber nennen woher du das Material hast. Wir haben dir einen Lizenzhinweis erstellt, übernehme diesen bitte auf deinem Medienprodukt in schriftlicher Form.